Fraktion 2011-2016

Die Piraten in Offenbach waren hessenweit die ersten, die je einen kommunalen Mandat erringen konnten, denn schon am 07. November 2010 zog Olga Eisenkolb als bundesweit erstes Pirat in Ausländerbeirat ein. (Wahlergebnis 4.2%)

Bei den Kommunalwahlen im März 2011 gab es danach ein weiteres Wahlerfolg für die Offenbacher Piraten, denn mit dem gewinn von zwei Sitzen in der Stadtverordnetenversammlung, genug um eine eigene Fraktion zu gründen, was auch am 07.April in den Räumen von der "Weinstube" geschah (wir sind halt Lokalpolitiker).

 

In der Piraten Fraktion sind:

Gregory Engels 

  • Fraktionsvorsitzender
  • Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen (Minderheitenvertreter nach §62 Abs. 4 Satz 2 HGO)
  • Ausschuss für Kultur, Schule, Sport und Städtepartnerschaften (Minderheitenvertreter nach §62 Abs. 4 Satz 2 HGO)
  • Stimmberechtigtes Mitglied im Jugendhilfeausschuss
  • Aufsichtsrat Offenbacher Klinik Management und Service GmbH (OKM)
  • Aufsichtsrat Nahverkehr in Offenbach GmbH (NiO)
  • Aufsichtsrat Offenbacher Stadtinformationsgesellschaft mbH (OSG)
  • Stellvertretender Mitglied im Denkmalschutzbeirat der unteren Denkmalschutzbehörde
  • Stimmberechtigtes Mitglied im Beirat der Volkshochschule
  • Stellvertreter in der Verbandsversammlung Kommunales Gebietsrechenzentrum - ekom21 - KGRZ Hessen
  • Stellvertreter in der Eigenbetriebskommission MainArbeit Kommunales Jobcenter

Helmut Eisenkolb

  • Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
  • Haupt-, Finanz- und Ausschuss für Beteiligungen (Minderhe