Hessen

Nach Rückzug der BNK-Klage: Piraten fordern klares "Nein" zu Fracking

Piraten Hessen - 22 August, 2014 - 09:10

Die Klage des kanadischen Energiekonzerns BNK gegen die Untersagung der ersten Fracking-Aufsuchungserlaubnis in Hessen wurde überraschend zurückgezogen. Damit ist die Gefahr des Fracking zum Abbau von Bodenschätzen in Hessen aber nicht vom Tisch. Neue Anträge sind jederzeit möglich. Volker Berkhout, Mitglied der Regionalversammlung Nordhessen und politischer Geschäftsführer der Piratenpartei Hessen, fordert deshalb eindeutige Regelungen, die Fracking in Hessen verbieten:

»Mit dem Rückzug der Klage sind die Gefahren des Frackings in Nordhessen nicht abgewendet. Denn die Rechtslage ist unverändert, und leider ist weder von der EU noch von CDU und SPD im Bund eine Ablehnung des Frackings zu erwarten. Wir brauchen deshalb klare Regelungen, die Fracking in Hessen verhindern. Bloße Lippenbekenntnisse genügen nicht.«

Weiterlesen

Kategorien: Hessen

23. August: CSD in Kassel

Piraten Hessen - 20 August, 2014 - 20:58

Die Piratenpartei nimmt am 23. August an der Parade des Christopher Street Day 2014 in Kassel teil. Das diesjährige Motto lautet: “Stonewall 1969 – 45 Jahre Protest”. Wir werden mit einer Fußgruppe und einem Stand am Kulturbahnhof Kassel vertreten sein. Dort startet um 12 Uhr auch der Umzug, der um 14:30 dort wieder ankommt.

Die Stonewall-Unruhen 1969 in New York stellten einen Wendepunkt der Lesben- und Schwulenbewegung in ihrem Kampf für Gleichbehandlung und Anerkennung. Seitdem wurde viel erreicht, aber der Weg ist noch weit. Mit dem CSD in Kassel wird darauf aufmerksam gemacht, dass eine vollständige Gleichbehandlung und Anerkennung immer noch nicht erreicht ist. Deshalb kommt zum CSD nach Kassel es wird ein buntes Fest!

Kategorien: Hessen
Inhalt abgleichen